Theorie der Supraleitung by M. von Laue (auth.)

By M. von Laue (auth.)

Show description

Read or Download Theorie der Supraleitung PDF

Best german_8 books

Systemtheorie für regellose Vorgänge: Statistische Verfahren für die Nachrichten- und Regelungstechnik

Die Arbeitsgrundlagen der modernen Nachrichtentechnik und Rege lungstechnik haben im Laufe der letzten zehn Jahre durch die Einbe ziehung statistischer Verfahren zur examine und Synthese von nachrich tenverarbeitenden Systemen eine auBerordentlich weittragende Ergan zung erfahren. Gleichzeitig hat die Heranziehung statistischer Methoden eine ganze Reihe neuer Beruhrungspunkte zwischen Forschungsgebieten geschaffen, die sich naturgemaB unabhangig voneinander entwickelt haben.

Selbstverstärkende Dynamiken in Netzwerken: Interorganisationale Pfadabhängigkeit von Allokationspraktiken

​Interorganisationalen Netzwerken wird nachgesagt, eine besonders versatile wirtschaftliche Organisationsform zu sein. Erst in jüngster Zeit finden sich Studien, die belegen, dass es auch in Netzwerken – bzw. allgemeiner: in Interorganisationsbeziehungen – zu strukturellen Beharrungstendenzen kommt. Diese Arbeit untersucht, inwiefern die noch junge Theorie der interorganisationale Pfadabhängigkeit derlei Rigiditäten erklären kann.

Extra resources for Theorie der Supraleitung

Sample text

Die magnetischen Feldlinien haben im Inneren nach (11. , cp = const. c) Die Diskussion folgt dem in § l,Oc eingeschlagenen Verfahren. Für die große Kugel (ßR:> 1) und große Werte von ßr geht aus (11. 8), (11. 9) und (11. e-ß(R-r) 2y-rr ' (11.

Plmax = Für Ho (! ) Va sin @+ b cos @. , . a den Kreiszylinder geltende Faktor 2. Für 1+ 2 2 2 (10. :n; aber wird er gleich : > 2. Damit sind die Angaben von § 1 g über die Feldverstärkung- bewiesen. Es leuchtet auch unmittelbar ein, daß sie größer ist, wenn der Zylinder das Feld zur Umgehung seiner großen Achse zwingt, als wenn er dem Feldverlauf nur die kleine Achse entgegenstellt. Den Ausdruck (10. 23) braucht man zur Berechnung des Grenzwerts von Ho, welcher die Supraleitung des Zylinders zerstört.

8) aus, weil wir die beiden Bedingungen (9. 1) und (9. 2) nicht mittels einer Integrationskonstanten befriedigen können. Dafür sind wir hier der Forderung enthoben, daß 3. für r = 0 endlich bleiben muß; denn soweit erstreckt sich der Bereich der gesuchten Lösung nicht. So können wir jenen Ansatz, wie folgt, erweitern: 3. = G. 10 (i ßr) + i D . Ho (i ßr). 3) Und zwar soll Ho (x) die Hankeische Funktion erster Art (den dafür üblichen oberen Index 1 können wir hier fortlassen, da wir mit HankeIschen Funktionen zweiter Art nicht zu tun bekommen) und nullter Ord- 47 HankeIsche Funktionen.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 24 votes